Kindersport und Kinderturnen mit Hula-Hoop-Reifen 💃🏻

17. September 2023

Hey,
mein Name ist Andreas und ich bin Sportpädagoge. Seit 10 Jahren leite ich den KiDDs Kindersportverein in Dresden und habe bereits über 5.000 Kleinkinder zum Sport gebracht. Ich freue mich, euch hier einige wichtige Informationen zum Thema Kinderturnen, Kindersport und Eltern-Kind-Turnen mitgeben zu können.

Es ist mir ein Anliegen, dass ihr und eure Liebsten einen guten Einstieg in den Sport findet. Deshalb teile ich gerne meine Erfahrungen und gebe euch Tipps, damit ihr von Anfang an die Freude und Begeisterung am Sport erleben könnt.

Viel Spaß und Erfolg beim Kindersport und Kinderturnen!

Andreas
M.A. Sportpädagoge & Leiter eines Kindersportvereins

Wir nutzen Werbe-Links (erkennbar am *) und erhalten eventuell eine kleine Kommission für Verkäufe - ohne das der Preis sich für Dich ändert. Mehr dazu. Wir spenden einen Teil der Gewinne an Kindersportvereine, um die Entwicklung von Kindern zu fördern. Also lass uns gemeinsam die Bewegung von Kindern unterstützen.

Ein Klassiker unter den Kindersportmaterialien ist der Hula-Hoop-Reifen 💃🏻, der vielseitig einsetzbar ist. Es gibt ihn in verschiedenen Größen und Formen, deshalb ist es wichtig darauf zu achten, wie groß und alt die Kinder sind, um den Reifen auf ihre Bedürfnisse anzupassen.

 

Mit einem Hula-Hoop-Reifen können Kinder viele Übungen und Spiele machen, die ihre motorischen Fähigkeiten stärken. Dazu gehören u.a. Reifenrollen, Reifenfangen, Reifenlauf, Reifen-Slalom oder Reifen-Tanz. Eltern, Erzieher*Innen und Trainer*Innen können mit diesen Übungen und Spielen die Koordination, das Gleichgewicht, die Körperkontrolle und die Feinmotorik der Kinder fördern.

Ein Vorteil des Hula-Hoop-Reifens ist, dass er leicht transportiert werden kann. So kann er auf Ausflügen, im Park oder auch im Garten genutzt werden. Eine tolle Möglichkeit für die ganze Familie, gemeinsam aktiv zu sein und Spaß zu haben.

  1. Keine Produkte gefunden.

Konzeptstunde

Erwärmung

Materialien: Reifen, Musikbox
Dauer: Ca. 10 min.

Überlegt euch für eure Stunden ein gemeinsames Begrüßungsritual
Variante 1: Bäumchen wechsle dich
• Reifen auslegen und gut verteilen
• um die Reifen in einer großen Runde laufen
o 3x rennen, hopsen, rückwärts…
o auch kreuz und quer laufen oder über die Seen hüpfen lassen
• bei Musikstopp in einen Reifen stellen – bei jedem Musikstopp muss ein neues „Zuhause“ gefunden werden
o Häufigkeit/ Intervall des Musikstopps variieren
• ohne Ausscheiden wer kein „Platz“ findet
Variante 2: „Wir fahren an den See“
• Reifen auslegen und gut verteilen (das sind unsere Seen oder Inseln)
• Kinder um die vielen, kleinen Seen/Inseln in verschiedenen Fortbewegungsarten laufen lassen 6-7 Runden
• Bei Musikstopp sucht sich jedes Kind immer wieder einen „See“ aus
• ÜBUNGEN BEI MUSIKSTOPP: immer eine Übung dann weiter rennen
• 1.Mit den Fußspitzen in den See (gucken, ob das Wasser warm oder kalt ist)
• 2.Um den See spazieren und schauen wir groß unser See ist (auf dem Reifen balancieren, vw & rw)
• 3.In den See steigen
• 4.In den See springen (vw reinspringen, vw rausspringen, vw rein- und rw rausspringen, seitliches hin- und herspringen, etc.)
• 5.Im See schwimmen (auf den Bauch legen)
• 6.Im See „planschen“ (Körper ausschütteln)

Hauptteil

Materialien: Reifen
Dauer: 15-20 min.
• auf liegenden Reifen balancieren (vorwärts, rückwärts, seitwärts)
• Sprungübungen mit dem liegenden Reifen (vorwärts, rückwärts, seitlich, einbeinig, in und über den Reifen)
• Pferdchen mit den Eltern/Kindern; Pferd und Reiter nach z.B.: 2 Runden mal wechseln
• Reifen in die Hand nehmen und als Buslenker große Runde fahren
• Reifen vor dem Körper halten und mit den Füßen durchsteigen bzw. springen und über den Kopf ziehen; danach wiederholen (wie beim Seilspringen)
• Reifen aufstellen und wie einen Kreisel drehen – in kreiselnden Reifen rein- und wieder rausspringen
• Reifen durch die Hallen rollen und versuchen zu fangen
• die Eltern versuchen, mit dem Reifen die Kinder einzufangen (Tauschen möglich)
• 5 Minuten freies Spiel und üben Reifen

Schlussteil

Dauer: Ca. 15 – 20 min.

Schlussteil Bewegungsparcous – Bewegungslandschaft

• Abschlussspiel/e
z.b. Fische fangen
• Trainer*In ist z.b. Haie/Fischer, Kinder sind Fische
• Kreis in der Mitte als Fischtonne
• Fische rennen/schwimmen durch den Raum
• Fischer/Haie versuchen mit Reifen einen Fisch zu fangen
• Ziel der Fischer: möglichst viele Fische fangen und in Fischtonne zu stecken
„Überlegt euch für eure Stunden ein eigenes Verabschiedungsritual“ 

 

 

Bestseller

Bestätigte Käufe sind eine gute Basis für eine Empfehlung. Deshalb findest Du hier eine täglich aktualisierte Bestseller-Liste der meistverkauften Produkte auf Amazon.

Bestseller Nr. 5
48%Bestseller Nr. 9

Letzte Aktualisierung am 13.02.2024 um 22:01 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

 

Weitere Links

Deine Erfahrungen sind wertvoll! 

Wir möchten die Entwicklung von Kindern fördern. Dies gelingt am besten durch den Austausch von Wissen, Erfahrungen, Übungen, Recherchen, Bewertungen, Informationen, Test´s und Tipps anderer Eltern. Bitte teile uns deine besten Produkte zu diesem Thema mit oder berichte von deinen Erfahrungen im Alltag. Gerne nehmen wir auch weitere Tipps und Tricks oder Verbesserungen entgegen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kindersportshop übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Webseiten. Die Auswahl der Produkte liegt beim Verfasser. Kindersportshop wird bei den Meinungen nicht finanziell unterstützt.