Kindersport und Kinderturnen mit dem Springseil 🪢

17. September 2023

Hey,
mein Name ist Andreas und ich bin Sportpädagoge. Seit 10 Jahren leite ich den KiDDs Kindersportverein in Dresden und habe bereits über 5.000 Kleinkinder zum Sport gebracht. Ich freue mich, euch hier einige wichtige Informationen zum Thema Kinderturnen, Kindersport und Eltern-Kind-Turnen mitgeben zu können.

Es ist mir ein Anliegen, dass ihr und eure Liebsten einen guten Einstieg in den Sport findet. Deshalb teile ich gerne meine Erfahrungen und gebe euch Tipps, damit ihr von Anfang an die Freude und Begeisterung am Sport erleben könnt.

Viel Spaß und Erfolg beim Kindersport und Kinderturnen!

Andreas
M.A. Sportpädagoge & Leiter eines Kindersportvereins

Wir nutzen Werbe-Links (erkennbar am *) und erhalten eventuell eine kleine Kommission für Verkäufe - ohne das der Preis sich für Dich ändert. Mehr dazu. Wir spenden einen Teil der Gewinne an Kindersportvereine, um die Entwicklung von Kindern zu fördern. Also lass uns gemeinsam die Bewegung von Kindern unterstützen.

Beim Kauf von Seilen sollte darauf geachtet werden, dass sie aus robustem Material wie Baumwolle oder Nylon hergestellt sind. Außerdem sollten sie in der richtigen Länge gekauft werden, um Verletzungen zu vermeiden.

 

  1. Letzte Aktualisierung am 17.02.2024 um 00:39 Uhr. Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API.

Seile sind ein klassisches Spielzeug für Kinder und eignen sich hervorragend für das Kinderturnen und den Kindersport. Mit Seilen können Kinder ihre Koordination, Geschicklichkeit und Ausdauer trainieren. Es gibt eine Vielzahl von Seilen, die für unterschiedliche Altersgruppen und Fähigkeiten geeignet sind. So können bereits Kleinkinder mit kurzen und dicken Seilen erste Erfahrungen sammeln, während ältere Kinder mit langen und dünnen Seilen sogar Sprünge und Tricks ausführen können.

Die Konzeptstunde richtet sich an Kinder (mit oder ohne Eltern) im Alter von ca. 1,5-7 Jahren. Je nach Alter und Gruppengrößen können die einzelnen Stundenteile im Schwierigkeitsgrad angepasst werden.

Konzeptstunde

Erwärmung

vor Beginn

„Entwickle für dich ein eigenes Begrüßungsritual“
mit den Kindern gemeinsam hinsetzen und über das Material sprechen
• Was kann man damit machen? (Seilspringen, ziehen, uvm.)
Hinweise (zeigen):
• Das Seil wird nicht um den Hals gelegt! – Warum?
• Das Seil wird nicht als Lasso genutzt! – Warum?
Geschichte einfallen lassen. Z.B. mit einem Hund
Es ist schönes Wetter und wir wollen Gassi gehen. (eigene Fantasie) 1-2 min

Erwärmung

• zuerst nehmen sich die Mädchen ein Seil, dann die Jungen; Eltern nehmen sich kein Seil; das Seil wird hinterhergezogen
• 1.mit dem Hund vorwärtslaufen
• bei Musikstopp einen Kreis mit dem Seil (See) bauen
o in den See hüpfen; das Wasser ist noch ganz kalt
o wieder heraus hüpfen
o seitlich und rückwärts in den See hüpfen
• 2.mit dem Hund in der anderen Hand laufen
• Musikstopp – See bauen
o am Ufer balancieren (vorwärts, rückwärts, seitwärts)
• 3.mit dem Hund rückwärtslaufen (Schlängelinien mit dem Hund)
• Musikstopp – See bauen; 2-3 Gymnastikübungen
o Kniebeugen, strecken, Hampelmann, Armkreisen usw.
4. Hinweis an Eltern/Kinder: Seil (See/ Insel) bleibt liegen, große Runden um die Inseln rennen und bei Musikstopp auf/In eine Insel stellen (egal welche!)
• 4. große Runden rennen und Seile liegen lassen – „Reise nach Jerusalem“
• Musikstopp ohne Übungen; Dauer der Musik variieren
• ca. 3-4 Runden
o Richtungswechsel, kreuz und quer an den Seen vorbei; darüber hüpfen usw.
• letzte Runde gemeinsam mit dem Seil (den Hund mitnehmen) Seile
Radio Ca. 10 min
darauf achten, dass alle Seile liegen bleiben

 

Hauptteil

Übungen mit dem Seil
• 1.Pferdchen (erst sind die Kinder die Pferdchen; danach Wechsel: Eltern Pferdchen; Kinder Reiter)
• 2. Selber am eigenen Seil kräftig ziehen (Wer kann es zerreißen?)
• 3.Tauziehen mit Mama und Papa
• 4. Seil mit Mama/Papa schwingen /Richtungs- und Handwechsel; große Schwünge)
• 5. Seil klein machen, hochwerfen und wieder auffangen
• 6. Seilspringen
o je nach Alter verschiedene Lernstufen anfangen
o ab 4,5 Jahren oder Eltern- Kind mit wenigen Teilnehmern (wenn es passt)
• 7. auf Bauch legen und ziehen lassen
• 2-3 Minuten freies Spiel

Schwänzchenklauen
• Eltern/Kinder bauen sich ein kleines Schwänzchen (hinten in Hosenbund stecken) und Kinder versuchen dies zu klauen
• Bitte immer spielen da auch dies den Kindern sehr gefällt!

Schlussteil

 • Großer Bewegungsparcours / Bewegungslandschaft (Ideen findest du HIER!)
• oder Abschlussspiele
Ganz am Ende: 2-3 min : Abschlussgedicht „Der Faden“
• Text ausdrucken oder auf dem Handy hinterlegen

„Entwickle für dich ein eigenes Abschlußritual“
Ca. 15-20 min.

Kinder legen mit dem Seile jede einzelne Strophe nach.

Bestseller

Bestätigte Käufe sind eine gute Basis für eine Empfehlung. Deshalb findest Du hier eine täglich aktualisierte Bestseller-Liste der meistverkauften Produkte auf Amazon.

Keine Produkte gefunden.

Weitere Links

Deine Erfahrungen sind wertvoll! 

Wir möchten die Entwicklung von Kindern fördern. Dies gelingt am besten durch den Austausch von Wissen, Erfahrungen, Übungen, Recherchen, Bewertungen, Informationen, Test´s und Tipps anderer Eltern. Bitte teile uns deine besten Produkte zu diesem Thema mit oder berichte von deinen Erfahrungen im Alltag. Gerne nehmen wir auch weitere Tipps und Tricks oder Verbesserungen entgegen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kindersportshop übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Webseiten. Die Auswahl der Produkte liegt beim Verfasser. Kindersportshop wird bei den Meinungen nicht finanziell unterstützt.